Materialeigenschaften von Polyester und Polyamid

Das A und O ist es bei Reisegepäck, Rucksäcken und Taschen, für den jeweiligen Einsatzzweck das passende, qualitativ hochwertige Material zu verwenden.

Die beiden meist verwendeten Materialien sind daher Polyester und Polyamid.

Polyester ist sehr leicht, widerstandsfähig und UV-beständig (farbecht). Es nimmt kein Wasser auf und ist daher bei jeder Witterung einsetzbar. Polyester hat zudem einen sehr angenehmen textilen Griff.

Polyamid (Nylon) ist ein Material das in den 1930er Jahren entwickelt wurde. Dieses feine und leichte Gewebe ist  besonders reißfest, mottensicher und robuster als Polyester und es bleibt auch nach jahrelanger Benutzung noch elastisch.

Robustheit und Gewicht des Gewebes wird durch die Fadenstärke in Denier (den oder D) angeben. Diese Einheit gibt das Fadengewicht bezogen auf eine Fadenlänge von 9.000m an. Bei einem 600D Polyesterstoff wiegt der 9.000 m lange Faden 600g. Je reißfester ein Material sein soll, umso höher muss die D-Zahl sein.